Weshalb Matratzenreinigung?

Weil Matratzen nicht waschbar sind!

Hausstaubmilben und Mikroben finden in Matratzen ideale Lebens- und Vermehrungsbedingungen. Hautschuppen, Staub, Schweiß etc. versorgen Milben mit Nährstoffen.

Jeder Mensch verbringt fast ein Drittel seines Lebens im Bett

In einer haushaltsüblichen Matratze befinden sich bis zu 1,5 Millionen Hausstaubmilben! Diese produzieren Milbenkot, der Allergien auslöst und durch die Bewegungen auf der Matratze austritt. Milbenkot ist eine der Ursachen für Hausstauballergien mit Juckreiz, Schleimhautentzündungen und Bronchitis.


Wie funktioniert die Matratzenreinigung?

Wir als zertifizierter POTEMA®-Fachbetrieb kommen zu Ihnen und prüfen den Zustand der Matratze. Dabei wird ein kleiner Teil der Matratze Probegereinigt und ein Test auf allergieauslösenden Milbenkot gemacht.

Wenn Sie den Auftrag zur Matratzenreinigung erteilen, wird die gesamte Matratze mit dem POTEMA®-Reinigungssystem gründlich gereinigt.

Die POTEMA®-Matratzen-Reinigungs-Maschine erzeugt hochfrequente Schwingungen. Dabei werden die Schmutzpartikel im Inneren der Matratze gelöst, pulverisiert und in einem genau auf Matratzen abgestimmten Vakuum entfernt.

Gleichzeitig bewirkt eine intensive UVC-Strahlung eine weitgehende Abtötung von Bakterien, Viren und Sporen.

Das Reinigungsverfahren ist materialunschädlich, eignet sich für alle Matratzen und ist unschädlich für Mensch und Umwelt.

Im Anschluss an die Reinigung wird die Oberfläche der Matratze mit  POTEMA®-Matratzen Clean Spray behandelt, das durch natürliche ätherische Öle Milben an der Fortpflanzung hindert.